Startseite
Platzhalter
Platzhalter
Stammtisch
Mitglieder
Termine
Berichte
Motorräder
Tourentipps
Ausflugstipps
Unterkunfttipps
Rankingliste
Fotowettbewerb
Gästebuch
Sponsoren
Kontakt
Links
Platzhalter
Kalenderarchiv
Platzhalter
Platzhalter
Impressum
Datenschutz

FJR-Tourer Deutschland
Wir kooperieren mit der, nicht nur virtuellen, Gemeinschaft FJR-Tourer Deutschland. Informationen rund um die Yamaha FJR1300 findet ihr auch auf den Seiten der FJR-Tourer Gemeinschaft

Openstreetmap Karten für Garmin

openstreetmap

Wir nutzen für Motorradtouren, seit einigen Jahren, die Daten vom OpenStreetMap Project. Diese OSM Karten können in MapSource und BaseCamp zur Motorrad-Tourenplanung genutzt werden. Die Karten können, auf der Webseite von Axel Schedler herunter geladen werden. Die OSM Karten gibt es seit April 2013 auch mit Höhenlinen für ganz Europa. freie Motorradtourenkarten OpenStreetMap für Garmin, MapSource und BaseCamp

Nachrichten & Nachrichten aus aller Welt rund um das Motorrad

Eva - die elektrische Sünde
Eva - die elektrische Sünde Energica, ein italienischer Hersteller von Elektro-Motorrädern, hat auf der EICMA in Mailand ein Naked Bike namens Eva auf Basis des Supersportlers Ego gezeigt. Das neu präsentierte Naked Bike mit Elektro-Antrieb hört auf den Namen Energica Eva. Technisch ist es weitgehend mit dem Superbike Ego identisch, welches 2013 auf der EICMA zu sehen war und im vergangenen Jahr eine Probefahrt-Tournee durch Europa absolvierte. Im Einzelnen bedeutet das nach Angaben des Herstellers: Der Motor setzt zwischen 4900 und 10500/min konstant 136 PS frei, das Drehmoment beträgt zwischen 0 und 4700/min konstant 195 Nm. Die Beschleunigungswerte von 0 auf 100 km/h sollen sich mit jedem Superbike messen können; als Höchstgeschwindigkeit gibt der Hersteller für das Superbike elektronisch abgeriegelte 240 km/h an. Verschiedene Mappings (Sport, Standard, Eco und Rain) erlauben unterschiedlich viel Drehmoment zugunsten einer besser kontrollierbaren Leistungsentfaltung und natürlich größerer Reichweite. Auch das Motorbremsmoment und die Rekuperation sind einstellbar. Der Akku hat eine Kapazität von 11,7 Kilowattstunden und soll für 1200 Ladezyklen gut sein. Eine Vollaufladung dauert nach Angaben des Herstellers 3,5 Stunden, mit einem Schnell-Lader ist der Akku in 30 Minuten zu 85 Prozent geladen. Das TFT-Display informiert über alle wesentlichen Parameter, insbesondere über die Restreichweite und den aktuellen Energieverbrauch.
Quelle: http://www.motorradonline.de/news/vorstellung-energica-eva/615048
eingetragen am 2015-03-26 22:16:31 von Biky
Informationen
MOTORRAD-Werkstätten-Test Motorrad-Werkstätten: nur jede Vierte arbeitete korrekt Für den Werkstätten-Test gaben Testkunden in den Betrieben jeweils eine "große Inspektion" an ihrem, auf sie zugelassenen Motorrad in Auftrag. Was die Werkstätten nicht wussten: An.. [mehr..]
FJR-Biker Stammtisch Sachsen ( September )
FJR-Biker Stammtisch September. Wir treffen uns am 2018-09-27 ab 18:30 Uhr im Bürgergarten Döbeln, 04720 Döbeln Friedrichstraße 20a zum Benzinquatschen und einer gemütlichen Runde. Wir bequatschen alles rund um die Yamaha FJR1300 und Motorradtouren.
Yamaha FJR1300 - Biker Stammtisch Sachsen
Nur Insider kennen die Geschichte um das Objekt der Begierde zu jedem Stammtisch

Die Bezeichnung 'Pudding' für eine Süßspeise wurde laut dem Deutschen Wörterbuch der Brüder Grimm im deutschen Sprachraum im 18. Jahrhundert aus dem Englischen übernommen.
Schlagwörter
Deutschland Erzgebirge FJR1300 Frankreich Garmin Geschichte Grenze Gäste Kilometer Leipzig Motorrad Motorradfahrer Motorradtouren Sachsen Sachsengugge Schweiz Strecke Touren Tourer Deutschland Treffen Tschechien Unsere Wetter Yamaha