Startseite
Platzhalter
Platzhalter
Stammtisch
Mitglieder
Termine
Berichte
Motorräder
Tourentipps
Ausflugstipps
Unterkunfttipps
Rankingliste
Fotowettbewerb
Gästebuch
Sponsoren
Kontakt
Links
Platzhalter
Kalenderarchiv
Platzhalter
Platzhalter
Impressum
Datenschutz

FJR-Tourer Deutschland
Wir kooperieren mit der, nicht nur virtuellen, Gemeinschaft FJR-Tourer Deutschland. Informationen rund um die Yamaha FJR1300 findet ihr auch auf den Seiten der FJR-Tourer Gemeinschaft

Openstreetmap Karten für Garmin

openstreetmap

Wir nutzen für Motorradtouren, seit einigen Jahren, die Daten vom OpenStreetMap Project. Diese OSM Karten können in MapSource und BaseCamp zur Motorrad-Tourenplanung genutzt werden. Die Karten können, auf der Webseite von Axel Schedler herunter geladen werden. Die OSM Karten gibt es seit April 2013 auch mit Höhenlinen für ganz Europa. freie Motorradtourenkarten OpenStreetMap für Garmin, MapSource und BaseCamp

Berichte unserer Touren und Treffen
Sortieren: neue Einträge zuerst ältere Einträge zuerst

Ausfahrt zur Reinert Ranch und zur Festungsfront Oder-Warthe-Bogen (Polen)
Schon seit längerem steht ein Besuch der Reinert-Ranch in der Oberlausitz und ein Ausflug in die historische Vergangenheit auf dem Plan der Stammtischler. Am 20. September 2008 wollten wir beides miteinander verbinden. Zuerst auf die Reinert Ranch, rund um die Ferienanlage gibt es viele Freizeitmöglichkeiten. So zum Beispiel aufregende Quadtouren ,erholsame Momente in der Natur und am Lagerfeuer und vieles mehr ... Am nächsten Morgen wollen wir die Festungsfront Oder-Wathe-Bogen, volkstümlich Ostwall genannt, in Polen besichtigen. Sie war eine seit Mitte 1934 vom Deutschen Reich aufgebaute, stark befestigte Verteidigungslinie, die etwa 120 km östlich von Berlin vom Fluss Warthe im Norden zur Oder im Süden führt.


MapSource Daten
Download der Tour
FJR-Biker Stammtisch Galerie: Treffpunkt in Thiendorf an der A13. Hier stehen besonders die Maschinen der Gastfahrer im Focus.
Rahmen FJR-Biker Sachsen Rahmen FJR-Biker Sachsen
Treffpunkt in Thiendorf an der A13. Hier stehen besonders die Maschinen der Gastfahrer im Focus.

Das Wetter hält durch und so kommen wir zügig in die Oberlausitz. Rado und ich fahren am Ende bzw. an der Spitze der Meute und dadurch halten wir mit unserem PMR Funk das Feld zusammen.
FJR-Biker Stammtisch Galerie: Das Wetter hält durch und so kommen wir zügig in die Oberlausitz. Rado und ich fahren am Ende bzw. an der Spitze der Meute und dadurch halten wir mit unserem PMR Funk das Feld zusammen.
Rahmen FJR-Biker Sachsen Rahmen FJR-Biker Sachsen

FJR-Biker Stammtisch Galerie: Auf der Reinert Ranch angekommen, nehmen wir eine zwanglose Parkordnung ein, wenn das Gregor sehen würde.. Die meisten testen diese Nacht bereits das Equipment für Polen. (Alarmanlagen, Scheibenschloss, Bügelschloss usw.)
Rahmen FJR-Biker Sachsen Rahmen FJR-Biker Sachsen
Auf der Reinert Ranch angekommen, nehmen wir eine zwanglose Parkordnung ein, wenn das Gregor sehen würde.. Die meisten testen diese Nacht bereits das Equipment für Polen. (Alarmanlagen, Scheibenschloss, Bügelschloss usw.)

Fototermin am Eingang zur Reinert Ranch. Bitte alle recht freundlich!
FJR-Biker Stammtisch Galerie: Fototermin am Eingang zur Reinert Ranch. Bitte alle recht freundlich!
Rahmen FJR-Biker Sachsen Rahmen FJR-Biker Sachsen

FJR-Biker Stammtisch Galerie: Nach dem wir die Quartiere gemacht haben und es noch die eine oder andere Aufregung wegen verschwundenen Motorradjacken gab, sind wir mit großem Durst und noch viel mehr Hunger in den Saloon eingefallen.
Rahmen FJR-Biker Sachsen Rahmen FJR-Biker Sachsen
Nach dem wir die Quartiere gemacht haben und es noch die eine oder andere Aufregung wegen verschwundenen Motorradjacken gab, sind wir mit großem Durst und noch viel mehr Hunger in den Saloon eingefallen.

Zu später Stunde wird auch ein zünftiges Lagerfeuerchen in der Westernstadt gezündet.
FJR-Biker Stammtisch Galerie: Zu später Stunde wird auch ein zünftiges Lagerfeuerchen in der Westernstadt gezündet.
Rahmen FJR-Biker Sachsen Rahmen FJR-Biker Sachsen

FJR-Biker Stammtisch Galerie: Da es im Westernsaloon leider kein Schokoladenpudding gab und der Koch auch nicht bereit war unsere mitgebrachten Zutaten zu verarbeiten, haben wir kurzentschlossen den Pudding mittels Campingkocher selbst gekocht, schließlich müssen wir doch etwas für die Stammtisch-Pudding-Statistik tun.
Rahmen FJR-Biker Sachsen Rahmen FJR-Biker Sachsen
Da es im Westernsaloon leider kein Schokoladenpudding gab und der Koch auch nicht bereit war unsere mitgebrachten Zutaten zu verarbeiten, haben wir kurzentschlossen den Pudding mittels Campingkocher selbst gekocht, schließlich müssen wir doch etwas für die Stammtisch-Pudding-Statistik tun.

und so schmeckt er Rado und Uli. Ja bei den Portionen dürfen sie sich mehr als einen Schokoladenpudding gut schreiben.. :-)
FJR-Biker Stammtisch Galerie: und so schmeckt er Rado und Uli. Ja bei den Portionen dürfen sie sich mehr als einen Schokoladenpudding gut schreiben.. :-)
Rahmen FJR-Biker Sachsen Rahmen FJR-Biker Sachsen

FJR-Biker Stammtisch Galerie: Am nächsten Morgen haben wir noch Spaß mit den Souvenirs des Shops der Ranch.
Rahmen FJR-Biker Sachsen Rahmen FJR-Biker Sachsen
Am nächsten Morgen haben wir noch Spaß mit den Souvenirs des Shops der Ranch.

Die Fahrt zur Festungsfront Oder-Warthe-Bogen (Ostwall) gestaltet sich nicht sehr spektakulär aber der Wettergott lässt die Schleusen der dunklen Wolken zum Glück geschlossen. So kann die 2 stündige Besichtigung der Bunkeranlagen beginnen.
FJR-Biker Stammtisch Galerie: Die Fahrt zur Festungsfront Oder-Warthe-Bogen (Ostwall) gestaltet sich nicht sehr spektakulär aber der Wettergott lässt die Schleusen der dunklen Wolken zum Glück geschlossen. So kann die 2 stündige Besichtigung der Bunkeranlagen beginnen.
Rahmen FJR-Biker Sachsen Rahmen FJR-Biker Sachsen

FJR-Biker Stammtisch Galerie: Am Panzerwerk 717 werden wir von unserem deutschsprachigem Tourenguide mit allen nötigen Fakten, Zahlen und Informationen versorgt. 

Die Befestigungsarbeiten an der Ostgrenze hatten im Jahre 1932, infolge der Krise in den politischen Beziehungen mit Polen, begonnen. Geplant war der Ostwall als 110 km langes, befestigtes Gebiet mit einer Tiefe von zwei bis drei Kilometern, ganz ähnlich wie es einige Jahre später beim Westwall ebenfalls ausgeführt wurde. Manche der Bunkerkonstruktionen ähneln daher sehr denen des Westwalles, andere sind dagegen wesentlich umfangreicher ausgeführt. Die Festungsfront besteht aus zahlreichen Bunkeranlagen und wasserbautechnischen Einrichtungen wie z. B. Stauanlagen. Straßen, die durch das so genannte Hauptkampffeld führten wurden mit Drehbrücken, versenkbaren Kipprollbrücken oder gepanzerten Schlagbäumen versehen.
Rahmen FJR-Biker Sachsen Rahmen FJR-Biker Sachsen
Am Panzerwerk 717 werden wir von unserem deutschsprachigem Tourenguide mit allen nötigen Fakten, Zahlen und Informationen versorgt. Die Befestigungsarbeiten an der Ostgrenze hatten im Jahre 1932, infolge der Krise in den politischen Beziehungen mit Polen, begonnen. Geplant war der Ostwall als 110 km langes, befestigtes Gebiet mit einer Tiefe von zwei bis drei Kilometern, ganz ähnlich wie es einige Jahre später beim Westwall ebenfalls ausgeführt wurde. Manche der Bunkerkonstruktionen ähneln daher sehr denen des Westwalles, andere sind dagegen wesentlich umfangreicher ausgeführt. Die Festungsfront besteht aus zahlreichen Bunkeranlagen und wasserbautechnischen Einrichtungen wie z. B. Stauanlagen. Straßen, die durch das so genannte Hauptkampffeld führten wurden mit Drehbrücken, versenkbaren Kipprollbrücken oder gepanzerten Schlagbäumen versehen.

Nach dem Abstieg in das ca. 30km lange Tunnelsystem will Uli den anstehenden Fußmarsch mit der Draisine bewältigen. Nein, wir gehen all zu Fuß! Die Hauptstrecken dieses Hohlgangsystems waren bombensicher und für eingleisigen Feldbahnverkehr sowie Fußgängerverkehr in Doppelreihe ausgelegt.
FJR-Biker Stammtisch Galerie: Nach dem Abstieg in das ca. 30km lange Tunnelsystem will Uli den anstehenden Fußmarsch mit der Draisine bewältigen. Nein, wir gehen all zu Fuß! 

Die Hauptstrecken dieses Hohlgangsystems waren bombensicher und für eingleisigen Feldbahnverkehr sowie Fußgängerverkehr in Doppelreihe ausgelegt.
Rahmen FJR-Biker Sachsen Rahmen FJR-Biker Sachsen

FJR-Biker Stammtisch Galerie: Hier unten braucht man dringend eine gute Taschenlampe und einen Tourenguide. Das Tunnelsystem ist selbst für einheimische nicht so einfach zu durchschauen. In diesem unterirdischen System befinden sich Bahnhöfe, Werkstätten, Maschinenräume und Kasernen. Die Gesamtlänge des Systems beträgt rund 32 km.
Rahmen FJR-Biker Sachsen Rahmen FJR-Biker Sachsen
Hier unten braucht man dringend eine gute Taschenlampe und einen Tourenguide. Das Tunnelsystem ist selbst für einheimische nicht so einfach zu durchschauen. In diesem unterirdischen System befinden sich Bahnhöfe, Werkstätten, Maschinenräume und Kasernen. Die Gesamtlänge des Systems beträgt rund 32 km.

Diese langen Tunnelsysteme mit ihrer relativen konstanten Temperatur bieten ca. 30000 Fledermäusen eine ideale Heimat bzw. Zwischenstation bei ihrer Wanderung. Leider gibt es immer noch Zeitgenossen die keinen Respekt vor dem Leben haben und die Fledermäuse aus ihren Schlaf und Ruhestätten vertreiben oder sie gar töten. Aus diesem Grund haben die Verantwortlichen einige Tunnelabschnitte mit schweren Gittern gesichert damit die Fledermäuse geschützt werden.
FJR-Biker Stammtisch Galerie: Diese langen Tunnelsysteme mit ihrer relativen konstanten Temperatur bieten ca. 30000 Fledermäusen eine ideale Heimat bzw. Zwischenstation bei ihrer Wanderung. Leider gibt es immer noch Zeitgenossen die keinen Respekt vor dem Leben haben und die Fledermäuse aus ihren Schlaf und Ruhestätten vertreiben oder sie gar töten. Aus diesem Grund haben die Verantwortlichen einige Tunnelabschnitte mit schweren Gittern gesichert damit die Fledermäuse geschützt werden.
Rahmen FJR-Biker Sachsen Rahmen FJR-Biker Sachsen

FJR-Biker Stammtisch Galerie: Nach ca. 2 Stunden Führung durch das Tunnelsystem marschieren wir in Richtung Panzerwerk 716 wo wir die Bunkeranlage verlassen. Es war eine sehr interessante Führung.
Rahmen FJR-Biker Sachsen Rahmen FJR-Biker Sachsen
Nach ca. 2 Stunden Führung durch das Tunnelsystem marschieren wir in Richtung Panzerwerk 716 wo wir die Bunkeranlage verlassen. Es war eine sehr interessante Führung.

Jetzt stehen noch ca. 300 km Heimweg auf dem Plan und es wird heftig um jeden Kilometer gefeilscht.. :-) Doch jeder kennt das Moto: Der Weg ist das Ziel! :-)
FJR-Biker Stammtisch Galerie: Jetzt stehen noch ca. 300 km Heimweg auf dem Plan und es wird heftig um jeden Kilometer gefeilscht.. :-) Doch jeder kennt das Moto: Der Weg ist das Ziel! :-)
Rahmen FJR-Biker Sachsen Rahmen FJR-Biker Sachsen

Zurück zur Übersicht



Informationen
Gefährliche Asiatische Tigermücke breitet sich aus Gefährliche Asiatische Tigermücke breitet sich aus Manche Mücken können gefährliche Krankheiten wie Dengue und Malaria übertragen. Längst sind nicht mehr nur die Tropen betroffen. Seit einigen Jahren schon ist vor allem die Asiatische.. [mehr..]
FJR-Biker Stammtisch Sachsen ( Juli )
FJR-Biker Stammtisch Juli. Wir treffen uns am 2018-07-26 ab 18:30 Uhr im Bürgergarten Döbeln, 04720 Döbeln Friedrichstraße 20a zum Benzinquatschen und einer gemütlichen Runde. Wir bequatschen alles rund um die Yamaha FJR1300 und Motorradtouren.
Yamaha FJR1300 - Biker Stammtisch Sachsen
Nur Insider kennen die Geschichte um das Objekt der Begierde zu jedem Stammtisch

Die Bezeichnung 'Pudding' für eine Süßspeise wurde laut dem Deutschen Wörterbuch der Brüder Grimm im deutschen Sprachraum im 18. Jahrhundert aus dem Englischen übernommen.
Schlagwörter
Deutschland Erzgebirge FJR1300 Garmin Geschichte Grenze Gäste Kilometer Leipzig Motorrad Motorradfahrer Motorradtouren Parkplatz Sachsen Sachsengugge Schweiz Strecke Touren Tourer Deutschland Treffen Tschechien Wetter Yamaha